Todesfall im Hambacher Forst: Polizei sichert Gefahrenstellen im Wald

Todesfall im Hambacher Forst: Polizei sichert Gefahrenstellen im Wald

Nach dem tödlichen Sturz eines Journalisten im Hambacher Forst setzt die Landesregierung zunächst die Räumung der Baumhäuser aus. Die Polizei will zudem sicherstellen, dass es nicht zu weiteren Unfällen kommt – hat aber Ärger mit dem Arbeitsbühnen-Verleiher.
Source: Todesfall im Hambacher Forst: Polizei sichert Gefahrenstellen im Wald

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen