Senat vertagt Misstrauensvotum: Salvinis Neuwahl-Vorstoß vorerst abgelehnt

Der Moment scheint günstig: Italiens Innenminister Salvini greift nach der Macht und will unbedingt Newahlen. Doch hierfür muss er Regierungschef Conte aus dem Amt jagen. Im ersten Anlauf scheitert Salvini – an einer lange Zeit unwahrscheinlichen Allianz.
Source: Senat vertagt Misstrauensvotum: Salvinis Neuwahl-Vorstoß vorerst abgelehnt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen