New Black Excellence – Über Repräsentation in Film und Serie

Film - Serien - Musik - News

Specials

Ein schwarzer junger Mann mit aufgerissenen Augen und Tränen, eine schwarze Frau mit Brille und strengem Blick, ein schwarzer Mann in Superheldinnenkostüm mit Blick gen Himmel

"Get Out" / "Hidden Figures" / "Black Panther"

Black Excellence ist ein Begriff, der die oft ignorierten Errungenschaften schwarzer Menschen herausstellt und feiert. Auch das Kino hat diese Black Excellence, seitdem die ersten Bewegtbilder zu sehen waren. Doch seit den Stummfilmzeiten wird dieses Kino ignoriert oder in Nischen gepackt. Dies änderte sich zu Beginn der 2000er Jahren, seitdem sich eine neue Gruppe Filmemacher*innen mit viel Mühsal Eintritt in die Meisterkategorie – den großen, amerikanischen Mainstreamfilm – verschafft. Genau diese Filme der New Black Excellence sind es, die unsere Gastautorin berühren und in diesen komplizierten Tagen mit aufrecht erhalten, repräsentieren sie doch zur Abwechslung mal nicht Weiße Menschen in den Haupt- und vor allem Heldenrollen. Caritia Abell nimmt uns mit auf eine Reise durch ihre Lieblingsfilme.


Source: New Black Excellence – Über Repräsentation in Film und Serie